Top
Autogenes Training - Entspannung für Kinder

Autogenes Training für Kinder

Autogenes Training (AT) für Kinder bis 12 Jahren

Im Alltag von Kindern gibt es vielfältige Ablenkungen und häufig überfordernde Reizangebote. Der Schulalltag ist immer länger und fordernder und der Leistungsdruck nimmt ständig zu. Schon in jungen Jahren tritt oftmals eine Form von Stress und Überforderung der Kinder und Schüler auf, oftmals spricht man auch schon von Burn out bei Schulkindern. Vor diesem Hintergrund fördert das autogene Training den gesunden, eigenverantwortlichen und selbst gesteuerten Umgang mit auftretenden Spannungen und die damit einhergehender Verhaltensweisen, Herausforderungen und Probleme.

Ruhe und Entspannung durch autogenes Training zu erleben, fördert allgemein die Gesunderhaltung, den Selbstwert und die Lebensfreude der Kinder. Es wirkt Ängsten entgegen, stärkt die Abwehrkräfte des Körpers und hilft deshalb nachgewiesener Maßen auch in Situationen mit hoher Stressbelastung und auftretende Problemen den Alltag besser zu meistern.

Kursziele

  • Förderung der Körperwahrnehmung
  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Verbesserung der Stressbewältigungs- und Konzentrationsfähigkeit
  • Förderung der Motivations- und Leistungsfähigkeit
  • Hilfe bei motorischer Unruhe, psychosomatischen Störungen, Ängsten

 

In Kindergärten & Schulen kann es im Rahmen der Honorarkraftregelung, im offenen Ganztag, über den Förderverein oder als Zusatzangebot mit Elternfinanzierung durchgeführt werden. Es wird in homogenen Kleingruppen abgehalten und an die Bedürfnisse der Kinder und der Einrichtung angepasst.

 

  • Veranstaltungsort:
    • In meiner Praxis
    • Direkt in Ihrer Einrichtung
  • Termine und Kursgebühr
    • In meiner Praxis: auf Anfrage
    • In Ihrer Einrichtung: auf Anfrage
  • Kursdauer: 
    • 8 wöchentliche Einheiten à 60 Minuten
    • Bei Vorschulkindern 8 x 45 Minuten

Ich bin durch die AHAB Akademie zertifizierte Entspannungstrainerin für Kinder, daher sind meine Kurse von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert. Sie können von Ihrer Krankenkasse einen Zuschuss von bis zu 80% der Kursgebühr bekommen. Bitte Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Für weitere Informationen rufen oder schreiben Sie mich gerne an.